Aktuelles

AWO-Fachseminar verabschiedet Absolventen 21.04.2015

Gute Berufsaussichten in der Pflege
25 examinierte Altenpflegefachkräfte konnten jetzt am Bielefelder AWO-Fachseminar für Altenpflege ihr Abschlusszeugnis entgegennehmen.

Drei Jahre Ausbildung liegen hinter ihnen. Vor ihnen liegt die Arbeit in ambulanten, teilstationären oder stationären Einrichtungen der Altenhilfe. Die Berufsaussichten sind gut, Pflegefachkräfte sind gefragt.

Seit 1993 werden am Bielefelder Altenpflegeseminar Altenpflegerinnen und Altenpfleger ausgebildet. Insgesamt wurden in der Zeit rund 800 Altenpflegefachkräfte ausgebildet. Hinzu kommen einige hundert Altenpflegehelferinnen und -helfer.

Viele der aktuellen Absolventen haben bereits einen Arbeitsvertrag in der Tasche. Gemeinsam mit ihrer Kursleiterin Maria Schneider-Rosomm freuen sich auf dem Foto über ihren Abschluss: Ari Mügge, Nergiz Basar, Lena Diekmann, Birgül Faber, Mirja Hanebaum, Olga Hader, Tim Kaltenborn, Desiree Kaup, Vladimir Kholod, Zerrin Bergander, Larissa Klaus, Hacer Kocabey, Britta Lipski-Wenzel, Rene Mäker, Michaela Blümel, Annette Michalski, Cathrin Paczkowski, Andrea Rösler, Inas Sharaf-Ghazi, Carsten Seitfeld, Annika Töws, Claudia Urbanek und Vanessa Witter. Nicht auf dem Foto sind Elisa Koch und Nina Polenz-Träbert. Sie haben aber ebenfalls bestanden.

Die AWO wünscht allen einen guten Start ins Berufsleben!
Der nächste Ausbildungskurs startet am 01. Oktober 2015.

« zurück zur Übersicht

Nachrichtenarchiv

In unserem Archiv können Sie die Meldungen der letzten Jahre einsehen. Bitte wählen Sie dazu ein Jahr aus: